Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Fördervereine » Unsere PV-Anlage

Verein d. Freunde d. Gymnasiums | Photovoltaikanlage

Unsere Photovoltaikanlage am Gymnasium Fridericianum 

Im Dezember 2001 erstellt das Solarbüro Andreas Möller im Auftrag des Landratsamtes Saalfeld-Rudolstadt eine Voruntersuchung zur Errichtung einer PV-Anlage auf dem Dach des Neubaus des Gymnasiums.

Lehrer des Gymnasiums erarbeiten ein Nutzungskonzept zur PV-Anlage in den einzelnen Unterrichtsfächern. Diese fällt positiv aus.

Da nur der Förderverein die erforderlichen Fördermittel beim Land Thüringen beantragen kann, wird im März 2002 der Vorstand des Vereins informiert und nach ausführlicher Diskussion in der Mitgliederversammlung der Beschluss zur Beantragung der Fördergelder und eines KfW-Kredites mit dem Ziel gefasst, so schnell wie möglich die PV-anlage zu errichten.

Im Februar 2003 erhält der Vorstand den Fördermittelbeschluss über 12.440,00 €. Wenig später nimmt der Vorstand den KfW-Kredit in Höhe von 16.700,00 € auf. Der Landkreis gewährt einen Zuschuss von 2.400,00 € und die Kreissparkasse spendet weitere 1.600,00€.

Im August 2003 wird dann die Anlage montiert und speist seit dem 27.08.2003 den Strom in das EVR-Netz ein. Die Anlage besteht aus 52 Modulen mit einer Anlageleistung von 5,512 kWp. Die Modulfläche ist 2,75m x17, 80 m.

Am 09.01.2004 werden 9 zusätzliche Module mit einer Leistung von 0,954 kWp auf der Dachterrasse des 1. Bauabschnittes installiert. Die Kosten übernimmt das Landratsamt. Diese Module sind verstellbar und für Unterrichtsexperimente ideal geeignet.

Ertragswerte in kWh:
Jahr1. Quartal2. Quartal3. Quartal4. QuartalGesamt
2003------504425929
2004700192419424294995
2005552207318525525029
2006687204919264815143
2007770221716944075088
2008759202117384434961
2009565180718383744584
2010565215014043844503
2011822214516997025368
2012674199318323114810
201337978618717183754
2014258164013548134065
2015276183215584894155
2016524196212153414042
2017651152716333484159
2018530177016854034388