Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Schulinfos » Fachschaften » DEUTSCH » Projekt "Leseratte" 06/14

Projekt "Leseratte" im Juni 2014

Am 26.06.2014 waren die Klassen 5a und 5b in der Rudolstädter Stadtbibliothek. Die Bibliothek hat nämlich ein Projekt für Kinder und Jugendliche geplant, dieses nennt sich „Ich bin eine Leseratte“.

Am Anfang war eine Band da, sie heiĂźt E-Lights, und hat uns ein paar Lieder mit E-Gitarren vorgespielt. Nach dem Auftritt hat uns Frau Wittekind die BĂĽcher von dem Projekt vorgestellt und auch ein StĂĽck vorgelesen. Mit dabei waren der BĂĽrgermeister, Herr Reichel, und zwei Vertreter der Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt. Am Ende durften wir uns die vorgestellten BĂĽcher ausleihen, aber auch uns einfach so umschauen und andere BĂĽcher, Spiele, CDs, DVDs und anderes ausleihen.

Jetzt möchte ich das Projekt noch genauer beschreiben. Die Bücher, die uns zur Auswahl gestellt wurden, heißen:

„Der Drachensitter hebt ab“ von J. Lacey, „Die Spione von Myers Holt-Eine gefährliche Gabe“ von M. Vaughan, „1000 Gründe, warum ich unmöglich nach Portugal kann“ von K. Alves, „POW! Pauls oberkrasser Wachdienst“ von M. Frey, „Füchse lügen nicht“ von U. Hub und „Familie Grunz hat Ärger“ von P. Ardagh.

Man hat eine kleine BroschĂĽre dazu bekommen, in der man Fragen zu jedem einzelnen Buch beantworten kann. Am Ende kann man die BroschĂĽre bis zum 10. Oktober abgeben. Und wenn man viel richtig hat, wird man auf ein Lesefest der Bibliothek eingeladen. Es reicht auch schon, wenn man ein Buch gelesen hat.

Tammy Liemich, Klasse 5b, 07/14

Linktipp:

Opens external link in new windowLink zur Stadtbibliothek Rudolstadt