Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Schulinfos » Fachschaften » MA / PH / INFO » Berichte Ma/Ph/Info ab 2014 » Schulmatheolympiade 09/2021

61. Mathematikolympiade | Schulmathematikolympiade | Kreismathematikolympiade

UPDATE 27.01.2022: Aktuelles aus der Fachschaft Mathematik

Nachdem unsere Schülerinnen und Schüler erfolgreich an der Kreismatheolympiade teilgenommen haben und dementsprechend auch ausgezeichnet wurden, konnten sich zwei unserer Mathematikerinnen für die Landesmathematikolympiade qualifizieren. Klara Conrath aus der Klasse 7c und Lea Macheleidt aus der Klasse 9d werden sich an jeweils zwei Tagen mit noch kniffligeren Aufgaben auseinandersetzen und noch härter knobeln müssen.

Neben der Mathematikolympiade gehört der Känguruwettbewerb am Fridericianum zu einer Konstanten, wenn es um Wettkämpfe im Bereich der Mathematik geht. Dieses Jahr findet der Känguruwettbewerb am 17.03.2022 an unserer Schule statt. Anders als in den letzten Jahren können allerdings nur Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 und 6 am Wettbewerb teilnehmen. Interessierte melden sich bitte beim jeweiligen Mathelehrer und müssen dann nur noch eine kleine Startgebühr bezahlen.

Zusätzlich dazu läuft im Moment für die Klassenstufe 5 der Adam-Ries-Wettbewerb, welcher in Form einer Hausaufgabenrunde zuhause bearbeitet wurde. Die Lösungen werden demnächst an den Veranstalter geschickt und ausgewertet. Besonders gelungene Lösungen haben auch hier wieder die Chance an der nächsthöheren Runde teilzunehmen.

Wir wünschen allen Teilnehmern maximale Erfolge und natürlich ganz viel Spaß beim Rechnen!


UPDATE 06.12.2021: Fridericianum mit dreimal erstem Platz

Bei der Kreismathematikolympiade konnten unsere Fridericianer ordentlich punkten! Gleich dreimal konnte der 1. Platz zu uns nach Hause geholt werden.

Die Preisträger wurden vom Verantwortlichen Herrn Thurau mit umfangreichen Preisen ausgezeichnet. Er selbst konnte die Veranstaltung wie in gewohnter Manier leider nicht in Saalfeld ausrichten. Wie bereits im letzten Jahr wurden unsere Spitzenmathematiker in unserer Aula ausgezeichnet.

Wir gratulieren:

Loic Günther - Klassenstufe 5 - Platz 3

Klara Conrath - Klassenstufe 7 - Platz 1

Lea Macheleidt - Klassenstufe 9 - Platz 1

Tim Gölitz - Klassenstufe 10 - Platz 5

Peter Grandtke - Klassenstufe 10 - Platz 2

Simon Simeonov - Klassenstufe 10 - Platz 1

Erik Prohaska - Klassenstufe 11 - Platz 3

Ihr könnt stolz auf euch sein, wir sind es!

 

Text/Foto: D. Eger | 12/2021


UPDATE 29.11.2021: Super Platzierungen bei der Kreismathematikolympiade

Am 10.11. knobelten unsere Bestplatzierten der Schulolympiade wieder in unserer Aula an schwierigeren und kniffligeren Aufgaben der Kreismathematikolympiade. Dieses mal mussten unsere Schülerinnen und Schüler sich nicht nur untereinander, sondern auch gegen Spitzenmathematiker anderer Schulen im Kreis beweisen. Und unsere Fridericianer haben sich super platzieren können! Gleich drei erste Plätze gingen an unserer Gymnasium. Dafür ein riesiges Lob von der gesamten Mathefachschaft!

Diese souveränen Ergebnisse sollen natürlich auch ausgezeichnet werden. Dafür laden wir folgende Schülerinnen und Schüler am Mittwoch, 01.12. um 12:30 in die Aula zur Auszeichnungsveranstaltung ein:

|| Klassenstufe 5: Loic Günther | Klassenstufe 7: Klara Conrath | Klassenstufe 9: Lea Macheleidt | Klassenstufe 10: Simon Simeonov, Peter Grandtke, Tim Gölitz | Klassenstufe 11: Erik Prohaska ||

Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten!

Text/Foto: D. Eger | 11/2021


UPDATE 30.10.2021: TEILNEHMER DER KREISMATHEMATIKOLYMPIADE AUFGEPASST!

Nach der erfolgreichen Teilnahme unserer Schülerinnen und Schüler an der Schulmathematikolympiade durften sich zahlreiche Mathematiker für die Kreismathematikolympiade am 10.11.2021 qualifizieren. Die Aufgaben werden kniffliger und die Zeit muss effizient genutzt werden. Einmal mehr muss man um die Ecke denken können.

In Vorbereitung der Kreismathematikolympiade stellen wir euch die Aufgaben sowie die Lösungen der ersten Stufe zur Verfügung. Lest euch die Aufgabenstellungen sowie die Lösungen durch, um ein Gefühl für die Denkweise zu gewinnen, um Einblicke in den vollständigen Lösungsweg zu erhalten oder um eure Erinnerung aufzufrischen.

DOWNLOAD ALS PDF

Allen Teilnehmern wünschen wir maximale Erfolge sowie schöne Restferien!

Text: D. Eger | 10/2021


UDATE 10/2021: Auszeichnungsveranstaltung Mathematikolympiade 2021

Die Auswertung der Ergebnisse der Schulmathematikolympiade sind abgeschlossen und unsere besten Mathematiker können ihre Preise entgegennehmen.

Dafür laden wir alle Preisträger am Freitag, den 22.10.2021, um 11:40 in die Aula ein.

Folgende Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums konnten sich in ihrer jeweiligen Jahrgangsstufe platzieren und haben sich für die Kreisolympiade qualifiziert:

Jahrgangsstufe 5: Felicia Frenzel, Loic Günther, Lilli Willenbrink
Jahrgangsstufe 6: Raphael Lorek, Louise Petrow, Sarah Stößel
Jahrgangsstufe 7: Clara Conrath, Valentin Saalmann, Louisa Schmidt
Jahrgangsstufe 8: Emil Lattermann, Leon Maas, Niklas Wiedemann
Jahrgangsstufe 9: Martin Heinze, Lea Macheleidt, Elina Stieler
Jahrgangsstufe 10: Peter Grandke, Jan Heinold, Simon Simeonov

Außerdem sind noch eingeladen: Selma Querengässer, Emma Scheinpflug, Helena Wehner, Hannes Kaufmann, Louis Baur, Tim Küpper und Tim Gölitz

Ihr könnt stolz auf eure Ergebnisse sein!

Text: D. Eger | 18.10.2021


09/2021 // Um Punkt 8 Uhr heute Morgen (30.09.2021) war der Startschuss für die 1. Runde (Schulrunde) der 61. Mathematik-Olympiade.

Die stellvertretende Schulleiterin Frau Heinke eröffnete die Olympiade in der Aula und wünschte allen Teilnehmern „Gutes Gelingen!“.

In den Jahrgängen 5 bis 10 zeigen Matheinteressierte ihr Können. Dabei sind unsere neuen Fünftklässler mit 15 Teilnehmern am stärksten vertreten. Gefragt ist nicht nur mathematisches Können. Man muss knobeln, ausprobieren und auch um die Ecke denken können.

Wir wünschen allen Teilnehmern VIEL ERFOLG!

Text & Fotos: Y. Koch | 09/2021

Impressionen