Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Schulinfos » Fachschaften » BIOLOGIE / CHEMIE » "Nachhaltigkeit bei Lebensmitteln" 11/2016

"Nachhaltigkeit bei Lebensmitteln", ein Projekt in NWuT

Da Ern├Ąhrung, nachhaltige Lebensweise und deren Dimensionen eine gro├če Rolle in unserer Gesellschaft spielen, haben sich auch die Sch├╝ler der 10. Klassen des Faches NWuT (Natur, Wissenschaft und Technik) am Donnerstag den 3.11.2016 intensiv mit diesen Themen besch├Ąftigt.

In den vier Unterrichtsstunden war ein erfahrener Mitarbeiter der JUBiTh (Netzwerk f├╝r JugendUmweltBildung Th├╝ringen) zu Gast, der gemeinsam mit den Sch├╝lern die vielf├Ąltigen Ursachen f├╝r die Klimaerw├Ąrmung aufgelistet hat.

Der Zusammenhang zwischen der Erderw├Ąrmung und unserer Konsumgesellschaft wurde schnell klar und alle arbeiteten konzentriert an theoretischen L├Âsungsversuchen.

Wichtig ist vor allem, ein Bewusstsein f├╝r Lebensmittel und deren Produktion zu schaffen. Somit testete der Mitarbeiter der JUBiTh das Wissen der Sch├╝ler ├╝ber den Kohlendioxidaussto├č bei der Herstellung und Auslieferung von allt├Ąglichen Nahrungsmitteln. In kaum einem anderen Bereich wie der Ern├Ąhrung kann man so einfach gegen den Klimawandel handeln. Regionale, saisonale und ├Âkologische Produkte machen es m├Âglich.

Schlie├člich teilte man sich in Gruppen, um in Teamarbeit verschiedene Lebensmittel anhand ihrer Verpackung auf Zusatzstoffe zu testen. Ein anderes Team untersuchte die Verpackungen nach den bekannten Symbolen, die dem K├Ąufer garantieren, dass dieses Produkt fair gehandelt wurde.

Die interessanten Ergebnisse stellte jedes Team anschlie├čend ihren Mitsch├╝lern vor.

Insgesamt war es ein lohnendes Projekt, von dem jeder beteiligte Sch├╝ler etwas mitgenommen hat und auch praktisch im Alltag anwenden kann.

Wir danken vor allem der engagierten Fr. M├╝ller, die diese Stunden organisiert hat und dem Vertreter der JUBiTh, der sich die Zeit genommen hat, um uns diese aktuelle und wichtige Thematik n├Ąher zu bringen.

 

 

Chantalle El Helou, Klasse 10d, 11/2016