Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Schulinfos » Fachschaften » SPORT » Archiv » Sporttag - 350 Jahre Sport am Gymnasium

Sporttagauswertung

Der Sporttag des Gymnasiums Fridericianum innerhalb der Festwoche zum 350j├Ąhrigem Jubil├Ąum unseres Schulstandortes ist Geschichte. Nicht nur das Wetter zeigte sich von seiner guten Seite, auch die teilnehmenden Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen waren motiviert ihr Bestes zu geben.

Ob beim "Getting Tough - Fridericianum", beim Volleyballvergleich bzw. "Ball ├╝ber die Schnur"-Turnier oder beim Tauziehen - die Teams schenkten sich keine Punkte bzw. keinen Meter und waren mit fairem Eifer bei der Sache.

Auch beim Sponsorenlauf versuchten die meisten Sch├╝lerInnen ihrem Sponsor soviel Runden wie es nur eben ging abzulaufen.

Durch die rege Beteiligung und der flei├čigen Sponsorsuche der Sch├╝lerinnen kann die Farbgebung der Kletterwand in Auftrag geben werden. Somit ist die Ausgestaltung der Kletterwand baulicher-gestalterischerseits beendet und der vollst├Ąndigen Nutzung durch die Sch├╝lerinnen des Gymnasiums steht nichts mehr im Wege.

Die besten Sch├╝lerInnen jeder Klassenstufe werden am Samstag innerhalb des Schulfestes geehrt. Rekord auf 25 Minuten bei den M├Ądchen waren 16 Runden (Fabienne Schmidt, 10a) und bei den Jungen 21 Runden (David Fandrei, 10b).

Das solch ein Sporttag nicht ohne die Zusammenarbeit und das Engagement vieler im Hintergrund t├Ątiger Institutionen, Firmen und Einzelpersonen gelingen kann steht au├čer Frage. Stellvertretend daf├╝r stehen:

Stadtverwaltung Rudolstadt (Sportamt/Ordnungsamt/Bauhof), Elektro-Schmiz und das Team "Getting Tough" Rudolstadt, Sportfundgrube Liebchen, die Platzwarte des Sportplatzes "Einheit", Schulf├Ârderverein Gymnasium Fridericianum sowie alle Sponsoren und nat├╝rlich die Kampfrichter der Klassenstufe 12 und das "Medienteam" um Lukas Kirste.

Vielen Dank f├╝r die Unterst├╝tzung!