Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Schulinfos » Fachschaften » SPORT » Archiv » Wettkampfergebnisse ab 2007 » 2015 » Hochsprung mit Musik

Tradition lebt

Zum traditionellen "Hochsprung mit Musik" traten auch dieses Jahr wieder begeisterte Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler des Fridericianums aus Rudolstadt an. Eine Gesamtleistung von 15,30 Meter beim Hochsprung kann sich sehen lassen. Drei erste Pl├Ątze und ein silberner Rang standen f├╝r die Rudolst├Ądter Gymnasiasten in den Ergebnislisten. Johanna Mayerh├Âfer aus der 5b erhielt mit ├╝bersprungenen 1,10 m die Silbermedaille. Ihre Freundin Laura Jahn, ebenfalls aus der 5b, reichten 5 cm mehr f├╝r das oberste Treppchen. Platz 1 f├╝r sie, herzlichen Gl├╝ckwunsch. Eine tolle Leistung zeigte auch Kim Kahlfeld aus der 7b. Ihre 1,30 m reichten um all ihre Konkurrentinnen auf die Pl├Ątze zu verweisen. Auch f├╝r sie eine Goldmedaille als Lohn f├╝r tolle Spr├╝nge. Charlotte Strunk, sie besucht derzeit die 8. Klasse, lies die Latte bei 1,50 m auflegen. Diese H├Âhe war aber an diesem Tag nicht zu bew├Ąltigen. Macht nichts. 1,45 m bedeuteten auch f├╝r sie den Sieg in ihrer Altersklasse. Super Leistung und herzlichen Gl├╝ckwunsch.

Alle Teilnehmer waren mit Eifer und hohem Engagement bei der Sache. Und zu einem wahrlichen H├Âhenflug geh├Ârt neben Training, Sprungkraft, Talent manchmal auch ein wenig Gl├╝ck. So konnten alle Teilnehmer zum Abschluss der Veranstaltung einen neuen Rekordversuch beobachten. 1,90 m f├╝r einen Gymnasiasten vom Erasmus-Reinhold-Gymnasium aus Saalfeld sollte f├╝r Begeisterung in der Halle sorgen. Am Ende standen 185 cm f├╝r ihn zu buche - eine herausragende Leistung!

Ein sch├Âner Wettkampf in einer tollen Atmosph├Ąre! Dank den Ausrichtern und allen Teilnehmern.

(A. Panitz)