Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Schulinfos » Fachschaften » SPORT » Archiv » Wettkampfergebnisse ab 2007 » 2012 » Landesfinale LA WK II m

5. Platz im Landesfinale

Bei kaltem Wetter aber optimalen Wettkampfanlagen starteten Felix Franke, Moritz Hiemisch, Willi Kraus, Jason Wienhold, Philipp Vofrei, Maximilian Wendt und Paul Silz zum Landesfinale in Ohrdruf. Leicht geschw├Ącht durch den krankheitsbedingten Ausfall von drei Sch├╝lern wollten die Jungen unseres Gymnasiums sich so teuer wie m├Âglich verkaufen. Klar war allen, dass die LA-Teams der Sportgymnasien aus Erfurt und Jena sowie das GY Gro├čengottern nicht zu schlagen waren. Zielstellung war das GY Schmalkalden hinter sich zu lassen. Nach zwei Disziplinen war der Abstand mit 40 Punkten denkbar knapp. Motiviert ging das Team ans Aufholen. Leider konnten nicht alle Aktive ihre guten Leistungen aus dem Regionalfinale abrufen, Verletzungspech zwang zur Umstellung der Staffel. Zum Schluss trennten uns deutliche 400 Punkte zum vierten Platz.

 

Fazit: Dank des Einsatzes der beteiligten Sch├╝ler hatte sich unser Gymnasium seit vielen Jahren wieder einmal f├╝r das Landesfinale qualifiziert. Dies allein ist schon ein gro├čer Erfolg. Es war f├╝r alle Beteiligten eine gute Chance zu erleben, wie sehr gute Leistungen Gleichaltriger (in der Sportart trainierter Sch├╝lerInnen) im Wettkampf aussehen - zu nennen die 6.60 m im Weitsprung - und seine eigene Leistungen auch positiv einzusch├Ątzen: Philipp Vofrei kam zum Beispiel im Kugelsto├čen mit 11.40 m auf einen sehr guten 5. Platz im Gesamtfeld.

 

Die Fachschaft Sport bedankt sich bei allen Startern f├╝r ihre Einsatzbereitschaft das Gymnasium Fridericianum erfolgreich im Wettkampf zu vertreten.