Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Schulinfos » Fachschaften » MUSIK / KUNST » Veranstaltungsberichte ab 2017 » MUKImobil 2019

Muki Mobil - Die Th├╝ringer Symphoniker am Fridericianum | 11/2019

"Wenn das Fach Musik auf dem Stundenplan steht, dann kann es passieren, dass die Sch├╝ler der 5. oder 6. Klassen Besuch bekommen. In vier kleinen Formationen begeben sich die Musiker mitsamt ihrem Instrument auf die Reise, um dieses zusammen mit kleinen Musikst├╝cken direkt im Klassenzimmer vorzustellen."

Am Freitag, dem 22.11.2019, war das Muki-Mobil erneut zu Gast bei den 5. Klassen des Fridericianums. Orchestermusiker der Th├╝ringer Symphoniker haben dieses Muki-Mobil ins Leben gerufen, um Kinder altersgerecht an klassische Musik heranzuf├╝hren und Interesse zu wecken. Vergangenen Freitag konnten sich die Sch├╝lerInnen ├╝ber die Streicher- und Holzbl├Ąsergruppe freuen.

Die Musiker stellten lebendig und anschaulich ihre Instrumente vor, vom Bau mit verschiedenen Holzarten bis hin zur Klangerzeugung mit dem Bogen aus Pferdehaar. Zahlreiche Experimente versetzten die Sch├╝lerInnen in Staunen, die Veranstaltung verfolgten sie mit gro├čer Spannung und Interesse.

Das Highlight jedoch hatten sich die Musiker des Muki-Mobils bis zum Schluss aufgehoben: die Kinder durften nun die zum Teil ├╝ber 200 Jahre alten Instrumente Geige, Bratsche, Cello und Kontrabass selbst ausprobieren.

Die Reaktionen der Sch├╝ler auf diesen besonderen Musikunterricht waren durchweg positiv und so hoffen die Musiklehrer, die Orchestermusiker auch im n├Ąchsten Jahr wieder am Fridericianum begr├╝├čen zu d├╝rfen.

Text: D. Schneider, V. Haupt | Fotos: W. K├Âhler

Impressionen