Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Schulinfos » Fachschaften » SPORT » Wettkämpfe 2021/2022 » Wettkampfergebnisse » SF Volleyball WK IV

Wettkampfergebnis - Jungen für Landesfinale im Volleyball qualifiziert

Am 24. März fand das Schulamtsfinale im Volleyball der Wettkampfklasse IV in Hildburghausen statt, für das sich unser Gymnasium bei den Mädchen und Jungen als Sieger des Kreisfinales in Rudolstadt qualifiziert hatte.

Bei diesem ersten weiterführenden Wettkampf starteten die Mädchen in einer Staffel mit fünf Teams, die Jungen hatten leider nur einen Gegner. Gespielt wurde im Modus "jeder gegen jeden". Die Mädchen mussten sich mit den favorisierten Teams aus Suhl, Meiningen sowie Sonneberg und Schleusingen messen. Dabei konnten sie ein Spiel ggen Sonneberg klar für sich entscheiden und gegen den späteren Sieger (Suhl) auf Tuchfühlung bleiben. Ein vierter Platz ist eine gute Voraussetzung, um im nächsten Jahr mit den gewonnenen Erfahrungen weiter vorn mitzumischen.

Das Jungenteam hatte die RS Themar als Gegner. Die Turnierleitung einigte sich auf ein Spiel mit drei Gewinnsätzen, damit sich die weite Anreise für unser Team gelohnt hat. Der erste Satz wurde gegen die recht junge gegnerische  Mannschaft sicher gewonnen. Der zweite Dreier lies im zweiten Satz Federn und verlor knapp gegen eine aufbegehrende Mannschaft. Im dritten und vierten Satz machten die Jungen aber vieles richtig gut und so wurde der Sieg sicher eingefahren. Als Lohn starten die Jungen am 19. Mai im Landesfinale in Gebesee.

Allen Teilnehmer*innen vielen Dank für die geszeigte Leistung und Einsatzbereitschaft.

T. Treuter, 28.03.2022