Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Schulinfos » Fachschaften » SPORT » Wettkämpfe 2021/2022 » Wettkampfergebnisse » Landesfinale VB WK IV m

Der olympische Gedanke zählt - dabei sein ist alles

Am 19. Mai 2022 fand das Landesfinale der Wettkampfklasse IV im Volleyball am Gymnasium "Oscar Gründler" in Gebesee statt.

Angetreten waren die Sieger der sechs Schulamtsfinals und das Sportgymnasium aus Erfurt. Gespielt wurde in zwei Staffeln zu je drei Teams, mit einem Halbfinale als "Überkreuzspiele" und den anschließenden Platzierungsspielen. Unsere Jungen hatten das Gymnasium aus Altenburg und das Gymnasium Bad Salza in ihrer Staffel. 

Im ersten Spiel gegen Altenburg fand man sich schnell und gab nach anfänglicher Führung nur knapp den ersten Satz mit 24:26 ab. Im anschließenden zweiten Satz wurde anfangs der Anschluss verloren und so verlor unser Team deutlich mit 17:24. Das Team aus Bad Salza machte im zweiten Spiel von Beginn an Druck dem unsere Jungs mental nicht gewachsen waren. Zu viele Fehler in Annahme und Zuspiel führten zu einem unangefochtenen 0:2 Satzsieg für Bad Salza. Damit spielten wir um Platz 5 gegen den Verlierer der Staffel B, der RS Greußen.

Auf Augenhöhe begegneten sich beide Teams und zeigten sehenswerten Volleyball mit wechselnder Führung. Am Ende konnten unsere Jungen einen Satz entführen und verloren knapp mit 1:2 Sätzen. Als Sieger gingen nach knappen Spielausgängen die Teams vom Sportgymnasium Erfurt vom Feld und vertreten Thüringen beim Bundesfinale.

Das gezeigte gute Spielniveau lässt aber auf nächstes Jahr hoffen. Allen Wettkämpfern einen großen Dank für ihre Einsatzbereitschaft.

T. Treuter, 19.05.2022